Freistellen

in Photoshop & Photoshop Elements

Photoshop Elements Handbuch

Auch für die Version 2018! In diesem umfassenden Handbuch erfahren Sie alles, was Sie über  Photoshop Elements (PSE) wissen müssen.

Ebenen

in Photoshop & Photoshop Elements

Werkzeugspitzen (Brushes)

Die Werkzeugspitzen (engl.: brushes) von Mal- und Retuschewerkzeugen können Sie in vielfältiger Form anpassen. Im Web finden Sie dazu eine Vielzahl vorgefertigte (kostenloser und kostenpflichtiger) Pinselspitzen. Die im Web angebotenen Pinselspitzen sind in den meisten Fällen in Form eines
ZIP- oder RAR-Archivs verfügbar. Nach dem Download müssen diese Archive
zunächst entpackt werden, wodurch die eigentlichen Pinseldaten »sichtbar«
werden. Diese liegen als ABR-Dateien vor und können direkt in Photoshop (Elements) geladen, oder in einem speziellen Verzeichnis abgelegt werden. Mehr Infos dazu finden Sie in Kapitel 28 (Malen, Zeichnen und Radieren).

___________________

www.brushlovers.com

www.brushking.eu/

myphotoshopbrushes.com

de.brusheezy.com

Verläufe (Gradients)

Verläufe spielen in der digitalen Bildbearbeitung eine große Rolle. Sie sind
schnell zu erstellen und vielseitig einsetzbar, z. B. als Hintergrund oder bei der
Ausgestaltung von Masken. Das Programm stellt diverse Verläufe zur Verfügung.
Außerdem können Sie Verläufe aus dem Internet herunterladen oder selbst erstellen.Im Web finden Sie eine Vielzahl (kostenloser und kostenpflichtiger) Verläufe: In der Regel werden die Downloads als ZIP- oder RAR-Archive angeboten. Nach dem Entpacken kommen die eigentlichen Verläufe im Dateiformat GRD zum Vorschein. Die GRD-Dateien können direkt in Photoshop Elements geladen oder in einem speziellen Verzeichnis abgelegt werden.  Mehr Infos dazu finden Sie in Kapitel 27 (Verläufe).

___________________

alice-grafixx.de/gradients

www.brushesdownload.com/gradients.php

www.deviantart.com/art/45-Free-Photoshop-Gradients-667066900

myphotoshopbrushes.com/styles_and_gradients/

Formgrafiken (Shapes)

Clipart-Grafiken sind wohl die prominentesten Vertreter dieses Grafiktyps.
Vom witzigen Eyecatcher bis hin zu Blumen-, Tier- oder Autosymbolen – das
Angebot ist riesig. Zum Lieferumfang von Photoshop Elements gehört zwar nur
eine halbwegs überschaubare Anzahl dieser Grafiken, im Internet ist die Vielfalt
bzw. das Angebot an Downloads jedoch umso größer. Diese liegen als CSH-Dateien (Custom Shapes) vor und können direkt in Photoshop Elements geladen oder in einem speziellen Verzeichnis abgelegt werden. Mehr Infos dazu finden Sie in Kapitel 36 (Formgrafiken).

____________________

myphotoshopbrushes.com/custom_shapes/

www.freepik.com/free-photos-vectors/csh

myphotoshopbrushes.com/custom_shapes/

brusheezy.com/free/csh

Muster (Pattern)

Muster können sowohl über das Füllwerkzeug, den Musterstempel, den Reparatur- Pinsel und die Funktion Bearbeiten/Auswahl füllen, als auch über eine
Muster-Einstellungsebene zugewiesen werden.Photoshop Elements stellt Ihnen dazu diverse Muster zur Verfügung. Zudem können Sie eigene Muster erstellen oder Muster aus dem Internet herunterladen.Nach dem Entpacken werden die eigentlichen Daten im Dateiformat PAT »sichtbar«. Mehr Infos dazu finden Sie in Kapitel 26 (Muster erstellen und zuweisen).

____________________

www.patterncooler.com/

www.lizaphoenix.com/tiles/

www.all-free-download.com/photoshop-patterns/

www.brusheezy.com/patterns